Kostenfreier Versand ab 49 € innerhalb Deutschlands

Haarreif "Trollhaar" für Halloween, Karneval und Fasching

durch Zadawerk Team auf July 29, 2022

Total verrückte Tüll-Trollhaare!
Wie man mit wenig Aufwand ein cooles Halloween-Kostüm basteln kann.

Du suchst noch nach einer Idee für die nächste Halloween-Party? Es müssen ja nicht immer die allgemein bekannten Klassiker – Hexe, Vampir, Zombie oder Gespenst – sein. Wie wäre es mit einem tollen Trollkostüm?! Das bringt ordentlich Farbe ins Spiel und sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Der Haarreif ist schnell gemacht und mit einem farblich passenden Outfit und der richtigen Schminke verwandelst du dich im Handumdrehen in einen kleinen Troll.

Wir zeigen dir hier, wie es geht!

Materialübersicht

So geht's:

Für den Trollhaar-Aufsatz benötigt man folgendes Material:

  • Tüll
  • Organza
  • Satinbänder
  • Heißkleber/Kleber
  • Einfache Haarreifen aus Plastik oder Metall
  • Deko-Blumen aus Stoff oder Plastik

 Tüllstreifen abschneiden

Step 1:

Von meinem ausgesuchten Tüll in leuchtendem Kürbis-Orange schneide ich mir mehrere, ca. 50 bis 60 cm lange Streifen ab. Die Menge kann variieren. Ich habe 16 Streifen zugeschnitten.

 

Tüllstreifen um den Haarreif knoten

Ansicht des ersten Streifens Tüll am Haarreif

 

Alle Tüllstreifen am Haarreif

Step 2:

Die einzelnen Streifen werden nun eng nebeneinander um den Haarreif geknotet. Für ein dichtes Trollhaar sollten die Tüllstreifen das obere Drittel des Haarreifs bedecken.

 

Das Haar mit einer Schleife bändigen

Step 3:

Jetzt wird das wilde Troll-Haar mit einer schönen Schleife gebändigt. Das Band kann auch aus Tüll sein oder man nimmt ein buntes Satinband. Das Tüllhaar muss eventuell an der ein oder anderen Stelle noch zurechtgezogen und mit einer Schere gestutzt werden.

 

 

Fertiger Trollhaarreif

Step 4:

Zum Schluss wird das Ganze noch mit ein paar hübschen Kunstblumen dekoriert, die mit einem Tropfen Heißkleber aufgeklebt werden. Für eine individuelle Haarpracht kannst du natürlich auch selbstgemachte Blüten aus Filz oder Papier und auch kleine Glitzersteine befestigen. Fertig ist das Trollhaar!

Wenn du jetzt noch deine Kleidung und das Make-up mit dem DIY-Haarreif farblich abstimmst, hast du eine einzigartige Halloween-Kluft mit wenig Mitteln und ohne großen Aufwand zusammengestellt. =)

 

Messen der Tüllstreifen

Tüll um Haarreif knoten

Fertiger Haarreif mit Tüll und Seidenband

Tüllmähne bändigen

Fertiger Tüllhaarreif in mint

Bonus:

Der mintfarbene Trollhaar-Tüll-Haarreif ist genauso entstanden. Hier habe ich lediglich noch zwei weiße Organzasträhnen mit eingebunden. Organza ist in sich etwas stabiler/steifer und hält die Tüllmähne noch besser nach oben. Am Ende habe ich die Mähne mit einem pinken Satinband zusammengebunden und mit bunten Filzblumen beklebt.

Trolls sind ein buntes Völkchen, aber du kannst deinen persönlichen Trollschopf natürlich zu Halloween auch creepy in grau oder schwarz und mit anderen Accessoires gestalten, z. B. kleinen Knochen oder Spinnen aus Plastik. Oder nach welcher anderen Farbe bzw. Kombination dir gerade der Sinn steht – Süßes oder Saures.

Also tob dich aus und stay creative!

 Trollhaare fertig

 

Zurück nach oben