Kostenloser Versand ab 39 € innerhalb Deutschlands
30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Retoure

Eine supercoole Stifttorte zur Einschulung

durch Zadawerk Team auf September 16, 2022

Super spektakulär!
Wie eine Stifttorte aus einem Cake Dummy entsteht.

Wenn das erste Kind der Familie dem Kindergarten entwächst und zum Schulkind wird, dann möchte man natürlich, dass der Tag der Einschulung perfekt wird. Schulranzen und Schultüte sind schon bereit. Was fehlt noch? Vielleicht eine super fantastische Stifttorte?!

Materialübersicht für die Stifttorte

So geht's:

Für die Stifttorte benötigt man folgendes Material:

  • Cake Dummy Set 2
  • Tüll
  • Filzmatten/Bastelfilz
  • Satinbänder
  • Glitzerschaumstoff A4
  • Heißkleber/Kleber
  • zwei dünne Holzstäbe ca. 50 – 60 cm lang
  • Garn
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Deko- und Geschenkelemente für die Torte wie z.B. Schere, Radiergummi, Lineal, Buchstabenstempel, Schokoriegel, Blöcke, Anspitzer, Textmarker, Pinsel, Becher für Pinsel und natürlich: jede Menge Bunt-, Blei- und Filzstifte

 

Glitzerschaumstoff und Tüll

Step 1

Ich fange mit dem selbstgebastelten Dekoartikel an. Es soll eine Mini-Schultüte werden. Dafür habe ich grünen Glitzerschaumstoff (A4) und orangenen Tüll gewählt.

 

 

Glitzerschaumstoff umdrehen

Rückseite vom Glitzerschaumstoff und Stift mit Bandfaden dran

Step 2

Damit die Spitztüte einen geraden Rand bekommt, brauche ich einen halbkreisförmigen Ausschnitt vom Glitzerschaumstoff. Dazu lege ich ihn so, dass die Schutzfolie nach oben zeigt. Ein Bleistift, an dem ein etwa 40 cm langer Bindfaden befestigt ist, dient mir als Zirkel zum Vorzeichnen.

 

 

Halbkreis auf dem Schaumstoff einzeichnen

Halbkreis mit selbstgebautem Zirkel auf die Rückseite vom Glitzerschaumstoff eingezeichnet

Step 3

Die Länge der kurzen Kante wird abgemessen, indem die Bleistiftspitze am oberen Punkt der kurzen Kante (oben rechts) gesetzt wird und die Schnur wird mit dem Finger der anderen Hand am unteren Punkt der Kante (unten links) straff festgehalten. Ab der oberen rechten Ecke wird nun ein Halbkreis auf die Rückseite des Glitzerschaumstoffes gemalt.

 

 Den Halbkreis nun ausschneiden

Glitzerschaumstoff ausgeschnittenDas ausgeschnittene Stück zusammenklebenFertiger Körper der Mini-Schultüte

Step 4

Entlang der eingezeichneten Line muss die Form nun ausgeschnitten werden. Die Tüte wird jetzt einfach zusammengerollt und an den überlappenden Stellen mit Heißkleber zusammengeklebt.

 

 

Oberer Teil der Schultüte mit Tüll umkleben

Tüll schneiden

Step 5

Die Mini-Zuckertüte möchte ich mit ein paar Lagen Tüll verschließen. Dafür einfach am oberen Teil der Tüte einen Streifen Heißkleber setzen und den Tüll sorgfältig mehrfach herumlegen. Ich habe ihn ca. viermal drumgewickelt.

 

 

Seidenband als Zierkante für die Schultüte

Satinband um Mini Schultüte

Mini Schultüte mit Tüll und Satinband

Step 6

Um unschöne Klebekanten und Übergänge zu verdecken, klebe ich ein bißchen Satinband darüber und verziere es zusätzlich mit einer Schleife.

 

 

Mini Schultüte befüllen

Mini Schultüte ist fertig

Step 7

Jetzt nur noch mit ein paar Süßigkeiten befüllen und mit einem weiteren Satinband zubinden – fertig ist die kleine Schultüte.

 

 

 Jetzt geht es mit der Stifttorte los

Step 8

Nun zur Stifttorte. Für die Basis habe ich einen Styropor Cake Dummy (Set 2 ), bestehend aus 4 runden Scheiben mit einem Durchmesser von 10, 15, 20 und 25 cm ausgewählt. Bei diesem Projekt brauche ich aber nur drei der vier Etagen. Die 10er lasse ich weg.

 

 

 

Klebeband auf den Cake Dummy kleben

Papier vom Klebestreifen abziehen

Step 9

Los geht's mit dem unteren und größten Block der Torte. Ich klebe um die Länge einen Streifen doppelseitig klebendes Teppichband und ziehe die Schutzfolie ab.

 

 

 Tortendummy mit angeklebten Stiften

Tortendummy mit angeklebten Stiften

Tortendummy mit angeklebten Stiften

Tortendummy mit angeklebten Stiften

Step 10

Auf die äußere Klebefläche werden die Bunt- und Filzstifte – am besten in farblicher Abstufung – gedrückt. Die Styroporscheibe wird einmal rundrum komplett mit Stiften beklebt. Sie kleben von alleine schon sehr gut am Klebestreifen.

 

Cake Dummy nächste Ebene

Cake Dummy Ebenen aufeinander kleben

Step 11

Hier wird auf den Unterseiten der beiden anderen Styroporscheiben jeweils ein Stück doppelseitiges Klebeband aufgeklebt und alle Böden aufeinander fixiert.

 

 

 Aufkleben der Stufte auf der kleinen Styroporscheibe

Step 12

Um die obere Styroporscheibe (die kleinste) führt ebenfalls eine Runde beidseitiger Kleber herum und die besonderen Stifte/Radierer/Lineale/Anspitzer usw. werden daran positioniert. Hier kann man leere Zwischenräume auch sehr gut mit Süßigkeiten füllen.

 

 

Die Stiftorte wächst und wächst

Bänder um die Torte binden

Step 13

Die Stifttorte wächst und wächst. Wenn die obere Ebene fertig beklebt ist, werden offene und lichtere Stellen auf der mittleren Styroporscheibe mit den restlichen Schokoriegeln beklebt und in die Mitte stecke ich auch die einzelnen Buchstabenstempel als Füllung. Auf die Spitze klebe ich mit doppelseitigem Klebeband den Wasserbecher für den Tuschkasten, in den ich die Pinseln stecke. Um der Konstruktion mehr Halt zu geben, kommt hier die Mini-Schultüte und ein kleines Kuscheltier hinein. :-)
Um die untere Ebene kommen ein Tüll-Band in mint und ein gelbes Satinband als Farbkontrast.

 

 

Grüner Filzbogen

Streifen aus dem Filz schneiden

Step 14

Zum Schluss dekoriere ich die Stifttorte mit einer Wimpelkette. Dafür stecke ich die zwei Holzstäbchen links und rechts in die unterste Scheibe der Torte und drücke sie in das Styropor. Dadurch halten sie sich selber.
Für die einzelnen Wimpel benötige ich zwei Bogen (A4) der Filzplatten. Daraus schneide 9 Streifen, je 5 x 14 cm lang.

 

Wimpel aus Filzstreifen basteln

Musterwimpel fertigen

Musterwimpel fertig

Fertiges WImpelmuster

Step 15

Einen Filzstreifen klappe ich in der Mitte zusammen. Dann messe ich von der gefalteten Kante ab – von dort wird auf beiden Seiten jeweils ein Strich zur äußeren Mitte gezogen und die Ecken entlang der Linien abgeschnitten. Der erste Wimpel dient mir als Muster. So muss ich nicht alle 9 Wimpel abmessen.

 

 

Wimpel um die Schnur legen

 

 

 

Wimpel um das Band kleben

Buchstaben auf die Wimpel schreiben

Step 16

Die einzelnen ausgeschnittenen Wimpel werden um ein Band gelegt. Ich habe das Band großzügig auf ca. 70 cm geschnitten. So kann man am Ende schauen, wie stark die Kette durchhängt oder gespannt wird. Die Wimpel werden mit Heißkleber um das Band geklebt. Unbedingt sollte man drauf achten, dass an der Stelle, wo das Band liegt, kein Kleber hinkommt, so dass die Wimpel anschließend noch individuell verschoben werden können.
Es müssen zwei Ketten gefertigt werden, da ich das Wort "SCHULKIND" in zwei Reihen aufhängen möchte. (In einer Reihe wären die Wimpel sonst zu klein bei dem langen Wort)

Anschließend werden die Buchstaben sauber mit einem wasserfesten Stift auf die Wimpel geschrieben. Am Ende müssen die beiden Ketten nur noch an den Holzstäben aufgehängt werden.

Fertig ist das Kunstwerk.

 

Die fertige Stifttorte
Zurück nach oben
Greenspark Public Impact Profile