Kostenfreier Versand ab 49 € innerhalb Deutschlands

Einkaufen von:

Verfügbarkeit

Preis

FARBE

    MATERIAL

      Selbstklebende Folien (8)

      EAN: 4251325515687

      Selbstklebende Folie - Matt - Dunkelgrau - 0,9 x 4 m

      10,99 €
      Sofort verfügbar
      EAN: 4251325515670

      Selbstklebende Folie - Matt - Grau - 0,9 x 4 m

      10,99 €
      Sofort verfügbar
      EAN: 4251325515663

      Selbstklebende Folie - Matt - Schwarz - 0,9 x 4 m

      10,99 €
      Sofort verfügbar
      EAN: 4251325515656

      Selbstklebende Folie - Matt - Weiß - 0,9 x 4 m

      10,99 €
      Sofort verfügbar
      EAN: 4251325515502

      Selbstklebende Folie - Glänzend - Dunkelgrau - 0,9 x 4 m

      10,99 €
      Sofort verfügbar
      EAN: 4251325515458

      Selbstklebende Folie - Marmor - Schwarz - 0,45 x 5 m

      6,99 €
      Sofort verfügbar
      EAN: 4251325515434

      Selbstklebende Folie - Beton - Dunkel - 0,45 x 5m

      6,99 €
      Sofort verfügbar
      EAN: 4251325515397

      Selbstklebende Folie - Marmor - Schwarz/Weiß hell - 0,45 x 5 m

      6,99 €
      Sofort verfügbar

      Wenn man sein Zuhause umgestalten möchte, ist die einfachste Lösung selbstklebende Dekorfolie. Das lästige Abschleifen, Grundieren und Warten, bis Farbe nach dem Lackieren trocknet, sind damit nicht nötig und das Ergebnis ist bei Verwendung von Deko-Klebefolie schnell zu sehen. Erhältlich ist sie in zahlreichen Farben, uni oder mit Motiv.

      Was beklebt man mit Dekorfolie?

      Mit selbstklebender Folie kann man Türen, Schranktüren und ganze Möbelstücke neu dekorieren. Auch Tische oder Regale erhalten mit der Dekofolie einen völlig neuen Look. Fliesen in Küche und Bad können ebenfalls mit Motivfolie aufgepeppt werden, wie auch der Kühlschrank. Wenn kein Bedarf zur Erneuerung besteht, aber noch Folienreste vorhanden sind, kann man auch prima damit basteln.

      Wie verwendet man selbstklebende Folie?

      Wenn man einem Schrank mit Dekorfolie ein frisches Aussehen verleihen möchte, muss zunächst die Oberfläche gereinigt werden. Der Klebstoff der Folie haftet am besten auf sauberen, trockenen Untergründen. Empfehlenswert ist der Ausbau von Türen, damit sie separat beklebt werden können. 

      Zum Aufbringen der Dekorfolie misst man vorab die benötigte Länge und Breite ab und schneidet sie mit Schere oder Cuttermesser zu. Auf der Rückseite der Schutzfolie ist ein Raster aufgezeichnet, das den geraden Zuschnitt erleichtert. Anschließend zieht man die Klebeseite an der Ecke von der Schutzfolie ein kleines Bisschen ab und verlängert diese Fläche entlang der Kante, bis ein schmaler klebender Streifen freigelegt ist. Dieser wird an der oberen Linie der Möbelfläche angesetzt und vorsichtig streichend angedrückt. Nun greift man hinter die Folienoberfläche und zieht wieder ein Stück der Schutzfolie herunter. Ebenso vorsichtig drückt man wieder mit streichenden Bewegungen von oben nach unten und so geht man dann mit der gesamten Lage vor – Stück für Stück. Zum Glattstreichen kann man auch statt der bloßen Hand ein weiches, trockenes Tuch zu Hilfe nehmen.

      Und wenn Luftblasen entstehen?

      Falls während des Aufbringens der Klebefolie Luftblasen sichtbar werden, kann man die Folie einfach bis zu der Stelle, wo sie sitzt, wieder abziehen und noch einmal glatt herunterstreichen. Sollte die Blase erst nach der kompletten Befestigung entdeckt werden, kann man mit einer Stecknadel ein winziges Löchlein hinein pieksen und von der äußeren Grenze der Erhebung nach innen zum Nadel-Loch die Luft herausstreichen.

      Darf man Selbstklebefolie nass reinigen?

      Selbstklebende Dekor-Folie ist abwaschbar. Sie kann mit einem feuchten Tuch und mildem Reinigungsmittel abgewischt werden. Wo Schnittkanten aufeinandertreffen, sollte der Lappen vielleicht nicht zu nass sein, damit die Feuchtigkeit sich nicht unter die Folie schleicht. Und empfehlenswert ist grundsätzlich auch das Abtrocknen nach dem Wischen.
       

      Zurück nach oben